Touristik

Wawern ist nicht der „Touristikort“ schlechthin. Aber außer Kühen gibt es noch anderes zu entdecken. Wanderwege führen durch eine vielfältige Kulturlandschaft: Wiesen und Ackerflächen, abwechslungsreiche Wälder, Windschutzhecken, Streuobstwiesen, kleine und größere Bäche, ein hügeliges Auf und Ab mit schönen Fernsichten. Hier blühen noch viele Wiesenblumen am Wegesrand, über den Feldern singt die Lerche und neben Turmfalke und Bussard ist auch der prächtige Rotmilan häufig zu sehen.
Wir haben vor allem eins: Natur.
Man kann vor Ort kleine Rundfahrten mit dem Fahrrad machen, oder man entscheidet sich für größere Touren wie z.B. den Nims-Radweg, der in ca 2 km Entfernung an Wawern vorbeiführt.
Wer es gerne städtischer mag ist von hier schnell in Prüm, Bitburg oder Gerolstein.

Informationen zu unseren Wanderwegen

Übernachtungsmöglichkeiten in Wawern

Weitere touristische Informationen zur Eifel gibt es unter eifel.info